StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer

Nach unten 
AutorNachricht
THX
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1670
Anmeldedatum : 24.11.09
Alter : 34
Ort : Mannheim

BeitragThema: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   So 12 Dez 2010, 15:36

Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer


Das Dosen Turnier ist das beste Turnier das man im Dezember spielen kann. Nicht nur wegen dem guten Zweck (denn die Dosen werden der "Tafel" gespendet) sondern auch wegen den enorm guten Preisen.
Erstmal bringt man 5 Dosen mit essbarem Inhalt mit (Linseneintopf, Ravioli etc) und gibt diesen bei der Turnierleitung ab.

Die Turnierregel besagt:
Der Gewinner der jeweiligen Runde erhält von seinem Gegner eine Konserve. Nach Abschluß des Turniers können die Konservendosen in Turbopacks eingetauscht werden.

Das habe ich ganz einfach umgerechnet in: "Für jeden Sieg gibt es 2 Turbo Packs" (ok auf die Idee ist Jan gekommen ^^)
Es bedeutet nichts anderes als das der Sieger nach 5 Runden Swiss mit 10 Turbo Packs belohnt wird. Auch der Spieler im Mittelfeld geht mit 4-6 Packs immernoch sehr glücklich nach Hause.
Zusätzliche Preise für Top 8 setzt dem ganzen dann noch die Krone auf, so das man sagen kann "das Preis-Leistungsverhältnis stimmt".
Eine Spielmatte jeweils für die Top 8 Spieler und einen "Turnbeutel" für die besten beiden. Zugegeben der Turnbeutel war etwas fehl am Platz, die Kids hätten sich sicher über einen gefreut aber die 2 besten waren schon aus dem alter für Turnbeutel raus Wink

Ich kam erstmal nach ca 3-4h Schlaf in Speyer an (Fabled 3 auf der Xbox360 hatte mich in seinen Bann gezogen ^^) und durft erstmal die verrückte Kuh bewundern die sich bei mir am Judge-Table aufgehalten hat.


(Bild anklicken für Großansicht)
Nachdem alle Büchsen eigesammelt waren gings auch schon los mit den 5 Runden. Meine Ansprache war 'by the way' episch schlecht, weil ich iwas tolles zu dem Wohltätigen Zweck sagen wollte aber mein Halbsschlaf Zustand hat es nicht richtig zugelassen.
Das hat keinen gestört nachdem ich die tollen Preise angesprochen habe.
Natürlich gab es viel zu tun, leider hatte ich erst garnicht vor eine Coverage zu schreiben, deshalb gibts auch kaum Videos und Bilder.

Trotzdem gab es ein paar Momente die ich festhalten musste wie...

...der Weltgrößte Taschenrechner von Mario


...der unbesiegbare Weiße Drache

Situation:
Adnan spielt gegen Christoph und ich rufe das Timeout aus. Wir befanden uns in Spielzug 4 und Adnan entscheidet sich, um den Weg für Spielzug 2 also seinem letzten Spielzug, frei zu machen mit seiner Maschinenwesen Festung in einen 2800 ATK starken Drachen zu laufen. Und damit seine Lebenspunkte auf 7700 zu senken. Christophs Punkte waren noch voll.
Adnan versucht mit einem gekonnten Spielzug in dem er Magischer Android aufs Feld ruft wieder ins plus zu kommen. Lebenspunkte bei 7300.
Dann kommt Christoph in seinem letzten Zug durch eine Inzahlungsnahme an einen weißen Drachen den er aufs Feld holte und wieder 600 Schaden auf Adnans Androiden hauen konnte... epischer Kill.

...die Top 8


...die Preise

Später durfte ich an die 31 Teilnehmer die größte Anzahl an TU Packs die ich je in der Hand hatte austeilen: 155 Packs!!!
Etliche gute Karten wurden gezogen und ich hatte den Eindruck das alle sehr Zufrieden waren mit dem Turnier.



Zum krönenden Abschluss sind wir noch mit über 20 Yugi Spielern zum China Buffet gegangen. Da ich am Mittwoch Geburtstag hatte war das die perfekte Gelegenheit mal wieder etwas besonderes zu machen.
Leider habe ich nur ein Photo (und ein Video das Orhan aufgenommen hat das ich einfüge sobald es online ist).

Sinan mit seinen Pommes süß-sauer ^^

Bender und sein leckeres trinken Smile (Soja Cola mit einem Schnipsel Wasabi)



Das Turnier war gelungen und der Abschluss des Abends war perfekt (außerdem war ich schon ewig nicht mehr so vollgefressen und essen macht bekanntlich glücklich).
Und damit beende ich meinen Turnierbericht. Verzeiht wenn ich mich manchmal nicht so geschickt ausdrücke wie sonst in meinen Artikeln aber ich habe seit der Judge Ansprache (die ich lausig fand xD) bis jetzt noch kein Auge zugetan.

_________________


Zuletzt von THX am So 12 Dez 2010, 20:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Rayden
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1381
Anmeldedatum : 15.09.09
Alter : 25

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   So 12 Dez 2010, 16:50

Der Tag war meiner Meinung nach einer der geilsten ever. Turnier lief bei mir richtig gut und danach China war göttlich.
Nach oben Nach unten
AsianBoy
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 10.03.10
Alter : 24
Ort : Ludwigshafen

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   So 12 Dez 2010, 18:16

schau wie Tobi auf dem bild aussieht mit seine zunge rausstrecken.xD
Nach oben Nach unten
RansomSchabernack
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 362
Anmeldedatum : 22.02.10

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   So 12 Dez 2010, 18:52

Wer ging eigentlich 5:0?
Nach oben Nach unten
Yusei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 24.03.10
Alter : 28
Ort : Hockenheim

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   So 12 Dez 2010, 19:28

RansomSchabernack schrieb:
Wer ging eigentlich 5:0?
Ging nicht der Rucksack 5-0 xD
Nach oben Nach unten
THX
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1670
Anmeldedatum : 24.11.09
Alter : 34
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   So 12 Dez 2010, 19:53

Ich warte voller Sehnsucht auf Orhans Video Very Happy

_________________
Nach oben Nach unten
Orhan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 312
Anmeldedatum : 21.07.10
Alter : 24
Ort : Hockenheim

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   So 12 Dez 2010, 20:40





Hier ist es Very Happy
Nach oben Nach unten
THX
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1670
Anmeldedatum : 24.11.09
Alter : 34
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   So 12 Dez 2010, 20:58

Ich habs schon rein gemacht Smile
Gaaaaailes Video

_________________
Nach oben Nach unten
Dönerschreck
Event Newsscout
Event Newsscout
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 08.10.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   Mo 13 Dez 2010, 13:51

Wer hat denn gewonnen bzw ist 5:0 gegangen?
Nach oben Nach unten
AsianBoy
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 10.03.10
Alter : 24
Ort : Ludwigshafen

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   Mo 13 Dez 2010, 14:24

Dönerschreck schrieb:
Wer hat denn gewonnen bzw ist 5:0 gegangen?

Rene ist 5:0 gegangen.
Nach oben Nach unten
RansomSchabernack
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 362
Anmeldedatum : 22.02.10

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   Mo 13 Dez 2010, 18:13

Mal ein paar Eindrücke vom Turnier:

+
Ordentlich viel Pluuuuuuuuuuuus gemacht, so etwas muss ja ganz ja oben für einen Yogi Smile
5:0 mit Debris, ich verzichte bewusst auf Plant, weil ich nur 4 Pflanzen gespielt habe
Sturm/Tobi/Sascha für das Leihen von Karten
Sinans Aktion gg Schäfer, Sinan hat Goyo,Möbius,Boggart auf dem Feld, aber Schäfer gewinnt die Runde noch, warum bloß Sinan?
Sinan und sein Sangan und besonders mein Sangan, der ungefähr 7000 Schaden gemacht hat

-
Leider nur TU 3, Vierer wäre viel geiler, denn wer braucht Celfon SR, Heimtückische Fallgrube SR, Rescue Cat SR?
Was bringt mir ein Turnbeutel als Preis?
Bender beim Spielen zuzusehen
eine Dueldisk hat noch gefehlt, denn dann hätte man das Poster kopieren können^^
Nach oben Nach unten
Torres
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 19.05.10
Alter : 30
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   Mo 13 Dez 2010, 23:52

lol rene war so klaaa
ey hab gedacht das er aufgegeben hat also schäfer is ja in meine force reingerannt
un hatte nix mehr nur eine verdeckte un wenig lp ungefähr 1500 dachte ich mir is ja eh schun gelaufen
deshalb packte ich zamme ^^
ok des war ein blackout
kann jeden mal passieren aba ich fands lustig xD ^^
im endefekt hab ich ja trotzdem gewonnen Razz

naya die sache mit dir un dem sangan lol
ich hatte null monster um mich zu verteidigen
erste runde hatte ich gegen dich eine bessere hand hätte auch mehr machn können als nur
zu verliern
die sache mit dem sangan wo ich vergessen hatte zu suchn war halt entscheident
hätte ich ned nur an die synchro gedacht naya passiert ^^
un das 2te duell nix nur fallen un ein monster
kleiner tippxD da es wirklich insich hat aba nur wenn man 2 saber auf dem feld hat
=)
frag thorsten der kann es dir bestätigen

naya trotzallem hat es für mich gelohnt unter den top 8 gekommen
war ja auch mein ziel ^^
gezogen hab ich ah ned schlecht
grepher
wiederaufleben
caius xD

getauscht hab ich ah ned übel

danach china war geil
hab pommes mit süß sauer gegessen
hat eig ned schlecht geschmeckt ^^
aba mayo oda ketchup is imma noch bessa
stimmts thorsten =)

ps. mein gelber gürtel sieht man
wie cool
ich brauch umbedingt i-wann mal ein neuen xD
Nach oben Nach unten
THX
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1670
Anmeldedatum : 24.11.09
Alter : 34
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   Di 14 Dez 2010, 01:32

Torres schrieb:
die sache mit dem sangan wo ich vergessen hatte zu suchn war halt entscheident
Hm Schade das ich das nicht mitbekommen habe. Nicht optionale Effekte müssen von beiden Spielern eingehalten werden, also sprich auch wenns zum Nachteil von Rene war, er hätte dich daran erinnern müssen.
Ansonsten Stimme ich dir voll zu Saber ist ein verhextes Deck (hat ja in der Hinsicht Orhan schon festgestellt)!
Jedes mal im Finale verkackt es dir den Draw...

China war aber beste, will umbedingt bald wieder hin... wie konnte ich es so lange ohne aushalten Very Happy

_________________
Nach oben Nach unten
Orhan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 312
Anmeldedatum : 21.07.10
Alter : 24
Ort : Hockenheim

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   Di 14 Dez 2010, 05:48

Jaja das X-saber...

war zumindest noch in Ordnung, weil mir die emmersblades mein vater damals finanziert hatte.. sonst hätte ich es sowieso nicht bauen können... xD

aber ich denke in den richtigen Händen ist es auch ein unheimlich gutes deck, immerhin war es in Bochum siegerdeck, und ist fast überall in den top 16 dabei...

Also ich hab aus den 6 Teilnehmeboostern nur rares gezogen, naja habs ja auch nicht anders erwartet und in Zukunft werd ich kein gladi mehr spielen,

ist einfach nur lw und kacke xD
Nach oben Nach unten
Schokolocke
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 320
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 24
Ort : Heidelberg

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   Di 14 Dez 2010, 06:17

Orhan schrieb:
Jaja das X-saber...

war zumindest noch in Ordnung, weil mir die emmersblades mein vater damals finanziert hatte.. sonst hätte ich es sowieso nicht bauen können... xD

aber ich denke in den richtigen Händen ist es auch ein unheimlich gutes deck, immerhin war es in Bochum siegerdeck, und ist fast überall in den top 16 dabei...

Also ich hab aus den 6 Teilnehmeboostern nur rares gezogen, naja habs ja auch nicht anders erwartet und in Zukunft werd ich kein gladi mehr spielen,

ist einfach nur lw und kacke xD
Hlt dein maul des ist gut wie oft hab ich dir damit gegeen hähähä?
Nach oben Nach unten
Orhan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 312
Anmeldedatum : 21.07.10
Alter : 24
Ort : Hockenheim

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   Di 14 Dez 2010, 07:27

woow permament von oben ziehn, während ich als gegner Lightsworn spiele, indem dauerhaft wulf von oben kommt xD

Ich mein doch sowieso nur, dass das deck nicht sehr an meine spielweisen passt, weil ich eher gern Monarchen spiele, ein deck in dem karten drin sind, bei denen man schwache monster hat, die verhelfen, starke monster zu rufen, die wiederrum feldvorteil erwirtschaften

da gibt es bei gladi im deck nur 4* monster, ausgenommen Gyzarus halt, aber trotzdem, ist eben nicht mein deck ganz einfach...


Hat nix damit zu tun ob es sooo stark wie du es meinst ist, oder so
Nach oben Nach unten
Schokolocke
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 320
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 24
Ort : Heidelberg

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   Do 16 Dez 2010, 09:09

Orhan (Di Dez 14, 2010 8:27 am) schrieb:
woow permament von oben ziehn, während ich als gegner Lightsworn spiele, indem dauerhaft wulf von oben kommt xD

Ich mein doch sowieso nur, dass das deck nicht sehr an meine spielweisen passt, weil ich eher gern Monarchen spiele, ein deck in dem karten drin sind, bei denen man schwache monster hat, die verhelfen, starke monster zu rufen, die wiederrum feldvorteil erwirtschaften

da gibt es bei gladi im deck nur 4* monster, ausgenommen Gyzarus halt, aber trotzdem, ist eben nicht mein deck ganz einfach...


Hat nix damit zu tun ob es sooo stark wie du es meinst ist, oder so

War auch nur Spass das wuste ich auch und was spielst du jetzt
Nach oben Nach unten
Orhan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 312
Anmeldedatum : 21.07.10
Alter : 24
Ort : Hockenheim

BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   Do 16 Dez 2010, 18:22

FrogSworn^^ pig
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer   

Nach oben Nach unten
 
Turnierbericht: Charity Turnier im Cool! Speyer
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Combo Nation :: Artikel-
Gehe zu: